Donnerstag, 15. Januar 2015

[Rezension] Nightmares! Die Schrecken der Nacht von Jason Segel


Die Schrecken der Nacht


Nightmares! 1

 


Autor: Jason Segel & Kristen Miller
Preis: 17,99 € (Hardcover)
eBook: 13,99 €
Seitenzahl: 384
Verlag: Dressler
Weitere Infos: Hier




Inhalt
Charlie hat furchtbare Albträume, die realer nicht sein könnten. Der Zwölfjährige versucht mit allen Mitteln nicht einzuschlafen, sogar Kaffee und Klebeband auf den Augenlidern. Doch seit er in der Villa seiner Stiefmutter lebt, sucht ihn Nacht für Nacht die grausame Hexe und ihr schrecklicher Kater heim.

Wie hat's mir gefallen
Wow, was für ein Buch. Alles fängt mit einer wahnsinnigen Optik an (siehe 'Cover'), sodass man sich sofort in das Geschehen stürzen will. Obwohl ich ein Kinderbuch erwartet habe, fing die Handlung mit gruseligen und sehr schrecklichen Albträumen an. Seit Charlie bei seiner Stiefmutter in der gruseligen Villa wohnt, kann er nicht mehr schlafen. Nacht für Nacht verbringt er frierend und einsam in einem hängenden Käfig, währenddessen die grausige Hexe droht ihn zu fressen. Für Charlie ist eins klar: seine Stiefmutter, die im Turm der Villa Kräutertränke braut, muss die Hexe aus seinen Träumen sein. 


Charlie ist ein durch und durch sympathischer Charakter. Obwohl Jason Segel keine Ich-Perspektive nutzt, sondern aus der dritten Person heraus erzählt, fühlte ich mich von Anfang an mit Charlie verbunden. Er fühlt sich vernachlässigt und alleine, denn sein Vater und sein kleiner Bruder haben seine verstorbene Mutter einfach so durch seine Stiefmutter ersetzt. Wie können sie ihm das nur antun? Charlie frisst seinen Kummer, seine Wut und auch seine Ängste immer mehr in sich hinein, bis er ganz alleine zu sein scheint. Kein Wunder, dass ihm da Albtraumgeschöpfe aus der Anderwelt und auch aus der realen Welt auflauern. Wird er seine Ängste bekämpfen können?

Genau diese Frage bringt mich zu dem Teil, den ich besonders an dem Buch mochte: die Botschaft. Jason Segel pocht immer wieder darauf, wie wichtig es ist sich seinen Ängsten bewusst zu sein und sich ihnen zu stellen. Rennt man davon, wird es das nächste Mal nur noch schlimmer. Obwohl dies immer wieder betont wird, kommt man sich als Leser keineswegs belehrt vor, im Gegenteil. Man kommt der Botschaft selbst auf die Schliche und stimmt dem Autor zu. 

Der Schreibstil ist aufgrund seiner kurzen und teils nüchterner Sätze leicht und schnell zu lesen. Die Sprache ist für Kinder sehr gut geeignet, da gruselige Szene durch kleien Scherzchen aufgelockert werden. Dennoch sollten Eltern ihre Kinder nicht unbedingt mit dem Buch alleine lassen, da alles sehr real wirkt und man.

Alles in allem ist es eine tolle und gruselige Geschichte, in der es um Zusammenhalt, Familie, Freundschaft und Ängste geht. Vor allem die kuriosen und muckeligen Nebencharaktere haben mir sehr gefallen, über die ich aber nicht zu viel berichten wollte, damit ihr euch überraschen lassen könnt.

Cover/Buchgestaltung
Das Buch ist das absolute Hammer. Die Schrift leuchtet im Dunklen - das sieht so genial aus. Schaut mal hier. Es ist so verrückt und hübsch anzusehen, man kann es gar nicht aus der Hand legen. Doch auch Innen ist das Buch schaurig-schön gestaltet. Gruselig und so genial!

Gut zu wissen
1. Nightmares! - Die Schrecken der Nacht
2. Nightmares! - Die Stadt der Schlafwandler (ET: Herbst 2015)
3. Nightmares! - Die Jagd des Traumdiebs (ET: Herbst 2016)


Tipp an alle Eltern: Bevor ihr das Buch an eure Kinder verschenkt, lest bitte erstmal selbst hinein. Es ist teilweise doch sehr gruselig und könnte einige Kiddies arg verschrecken!

Für Fans von

* "Lockwood und Co." von Jonathan Stroud
* "The Legion" von Karmi Garcia

Fazit

"Nightmares!" ist ein gruseliges Leserlebnis für Jung und Alt, obwohl sehr junge Leser hier wohl viel Angst haben werden! Vor allem der Protagonist Charlie und die vielen drolligen Nebencharaktere geben der Handlung viel Charme. Ich hatte viel Spaß beim Lesen und freue mich sehr auf eine Fortsetzung.
Bewertung 4/5


Kommentare:

  1. Huhu,

    wow, das Cover ist wirklich mal ein Eyecatcher :-)
    Hört sich toll an.

    Wünsche Dir noch viel Spaß mit Deinem aktuellen Buch.

    Liebe Grüße ♥
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch ist echt toll - musst du lesen ;)

      Löschen