Mittwoch, 29. April 2015

[Kochbuch Rezesnion] Rezepte für Zwei - Einfach Hausgemacht


Rezepte für zwei

Clevere Ideen für morgens, mittags und abends


 

Preis: 16,95 € (broschiert)
Seitenzahl: 154
Verlag: Landwirtschaftsverlag
Weitere Infos: hier





Inhalt
Das Buch zum Magazin Einfach Hausgemacht: Rezepte für Zwei.
Mit unserer Sammlung von ausgesuchten Rezepten für Zwei möchten wir herzlich dazu einladen, wieder einmal etwas anderes auszuprobieren. Etwas Einfaches, etwas Hausgemachtes. Dieses Buch bietet daher eine große Vielfalt von Verwöhnrezepten für jede Tageszeit und Gelegenheit perfekt auf zwei Personen abgestimmt!
Wie wäre die Idee, den Partner morgens mit einem fruchtigen Smoothie in Schwung zu bringen oder ihn mittags mit einer herzhaften Mangold-Frittata zu überraschen? Und auch nach einem langen Tag kann man ganz unkompliziert ein Gemüse-Cous-cous auf den Tisch zaubern. Und ein Dessert geht doch immer. Vielleicht ein Zitronenpudding mit Karamell? Er ist rasch zubereitet auch für einen Überraschungsgast.
Übrigens: Selbst ein entspanntes Picknick oder ein festliches Dinner-Menü für zwei Genießer lässt sich einfacher vorbereiten als vielleicht gedacht.

Dienstag, 28. April 2015

[Gemeinsam lesen] #58 Opal


Zum achtundfünfzigsten Mal mache ich bei der Aktion


Gemeinsam lesen mit

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier  .



Montag, 27. April 2015

[Rezension] Sehen wir uns morgen?


Sehen wir uns morgen?


 

Autor: Alice Kuipers
Preis: 7,95 € (Taschenbuch)
Seitenzahl: 240
Verlag: Fischer
Weitere Infos: hier
Leseprobe: <<klick>>







Inhalt

Claire und ihre Mutter haben eine verdrehte Mutter-Tochterbeziehung: Während ihre Mutter viel Zeit auf der Arbeit verbringt und ihre Tochter ständig verpasst, geht Claire einkaufen, putzt und ist trotz allem ab und an eine ganz normale rebbellierende Teenagerin, die sich verliebt. Doch statt zu reden unterhalten sich die beiden via Zettel auf der Kühlschranktür.
Ein schwerer Schicksalsschlag zeigt: nicht immer ist es leicht Dinge auszusprechen und manchmal hilft das Aufschreiben mit dem Bewältigen der Situation.


Samstag, 25. April 2015

[Verlosung] Blind Date mit einem Buch

Mal wieder habe ich mich an ein "Blind Date mit einem Buch" getraut und leider habe ich das Buch schon.
Gut für euch, denn an alle die bis Montag 10 Uhr (früh) kommentieren, verlose ich dieses traumhafte Buch.

Freitag, 24. April 2015

[Rezension] Big Game - Die Jagd beginnt


Big Game

Die Jagd beginnt


 

Autor: Dan Smith
Preis: 15,99 € (Hardcover)
eBook: 10,99 €

Seitenzahl: 304
Verlag: Chickenhouse
Weitere Infos: hier






Inhalt
Action, Abenteuer und viel Humor. In der Nacht vor seinem dreizehnten Geburtstag muss Oskari allein in die Wildnis, so verlangt es die Tradition. Bewaffnet mit Pfeil und Bogen soll er ein Tier erlegen, um seine Männlichkeit zu beweisen. Dass Oskari den Bogen kaum spannen kann, erleichtert die Sache nicht gerade. Doch dann fällt ihm der amerikanische Präsident quasi direkt vor die Füße. Er ist nur knapp einem Attentat entkommen und sieht trotz seines schicken Anzugs nicht so aus, als hätte er die Lage im Griff. Jetzt kann Oskari zeigen, was in ihm steckt.                                                                    Quelle

Donnerstag, 23. April 2015

[Tag] Welche Buchverfilmung ist dringend fällig?

Ich wurde mal wieder getagged und dieses Mal geht es um ein ganz besonderes Thema: Buchverfilmungen, die man sich ganz dringend wünscht. Die lieben Mädels von Motion Picture Maniacs haben mich getagged. Hier geht es zu ihrem wirklich spannenden Beitrag.

Die beiden wünschen sich übrigens eine Verfilmung von Stephen Kings "Der dunkle Turm", eine Neuverfilmung zu "Darren Shan" und "Der Fänger im Roggen".

Hier kommen meine drei Verfilmungswünsche:



Lux-Serie von Jennifer L. Armentrout


Ja, was soll ich sagen - ich liebe Daemon und würde ihn gerne auf der Leinwand sehen.

Ihr kennt die Bücher noch nicht? Dann lies doch meine Rezension zu Obsidian (Band 1)


Mittwoch, 22. April 2015

[Rezension] The Diviners 1 - Aller Anfang ist böse


The Diviners 1

Aller Anfang ist böse

 

Autor: Libba Bray
Preis: 19,95 € (Hardcover)
eBook: 15,99 €
Seitenzahl: 704
Verlag: dtv
Weitere Infos: Hier
Leseprobe: <<Klick>> 






Inhalt
New York, 1926: Evie O'Neill hat nicht nur ein Talent zum Auffallen und einen Hang zu verhängnisvollen Abenteuern, sie hat zudem eine mysteriöse Gabe. Wenn sie einen Gegenstand anfasst, kann sie die intimsten Geheimnisse des Besitzers lüften. Diese Gabe ist Schuld daran, dass sie von der langweiligen Kleinstadt ins aufregende New York verbannt wird. Dort gibt es nicht nur zahlreiche Partys, charmante Männer und luxeriöse Ablenkungen, sondern auch eine grausame Mordserie, mit der sie enger in Kontakt kommt, als es ihrem Onkel Will lieb wäre.

Dienstag, 21. April 2015

[Gemeinsam lesen] #57 - Diviners


Zum siebenundfünfzigsten Mal mache ich bei der Aktion


Gemeinsam lesen mit

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier  .

Sonntag, 12. April 2015

Ab in den Urlaub

So liebe Leser, ich verabschiede mich jetzt für eine Woche von euch, denn ich bin vom 13.4-20.4. (7 Tage) im schönen Österreich.

Ich gehe wandern am Wörthersee und geocachen. Vermutlich werde ich wenig Zeit zum bloggen haben, aber ich werde ab und an Fotos auf meine Facebookfanpage stellen.

Wir lesen uns danach aber in alter Frische wieder ;)

Freitag, 10. April 2015

[Rezension] Das Jahr, in dem ich dich traf


Das Jahr, in dem ich dich traf

 

Autor: Cecelia Ahern
Preis: 14,99 € (Paperback)
eBook: 12,99 €
Seitenzahl: 320
Verlag: Fischer Krüger
Weitere Infos: Hier
Leseprobe: <<Klick>> 








Inhalt
Jasmine liebt ihre Schwester und ihre Arbeit. Als sie für ein ganzes Jahr freigestellt wird, weiß sie überhaupt nicht mehr, was sie tun soll – und wer sie eigentlich ist.
Matt braucht seine Familie und den Alkohol. Ohne sie steht er vor dem Abgrund.
Jasmine und Matt sind Nachbarn, doch sie haben noch nie miteinander gesprochen. Da Jasmine so viel freie Zeit zu Hause hat, beginnt sie, Matt zu beobachten. Sie macht sich ihre Gedanken über ihn und fängt in ihrem Kopf Gespräche mit ihm an. Nur in echt will sie mit diesem Kerl nichts zu tun haben – dafür hat sie ihre eigenen, guten Gründe.
Doch dann beginnt ein Jahr voll heller Mondnächte, langer Gartentage und berührender Überraschungen – ein Jahr, das alles verändert.                                   Quelle

Dienstag, 7. April 2015

[Gemeinsam lesen] #56 Das Jahr, in dem ich dich traf


Zum sechsundfünfzigsten Mal mache ich bei der Aktion


Gemeinsam lesen mit

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier  .

Donnerstag, 2. April 2015

[Lesevorhaben] April

Im April möchte ich folgende Bücher lesen:

* "Frostkiller - Mythos Academy 6" von Jennifer Estep
* "Das Jahr in dem ich dich traf" von Cecelia Ahern
* "Blumen für Algernon" von Daniel Keyes
* "Die Buchspringer" von Mechthild Gläser
* "LÚM - Zwei wie Licht und Dunkel" von Eva Siegmund
* "Töchter des Mondes 3 - Schicksalsschwestern" von Jessica Spotswood

Mittwoch, 1. April 2015

[Monatsrückblick] März

Ach der März erschien mir so lang. Viel ist passiert. Ich hatte Geburtstag, war auf der Leipziger Buchmesse und habe viele viele Bücher gekauft und geschenkt bekommen.
Zudem hat mich eine liebe Freundin gefragt, ob ich ihren Jugendroman mal lesen möchte. Ich habe mich gleich darauf gestürzt und liebe es. Leider kann ich euch (noch) nicht davon erzählen, außer: ihr werdet es lieben.
Kommen wir nun zu meinen gelesenen und rezensierten Büchern des Monats:

Meine gelesenen/rezensierten Bücher diesen Monat:


* "Frostherz - Mythos Academy 3" von Jennifer Estep
* "Frostglut - Mythoas Academy 4" von Jennifer Estep
* "Herzschlagzeilen" von Jutta Wilka
* "Irgendwann für immer" von Katja Millay
* "Die Auslese 2 - Nichts vergessen und nie vergeben " von Joelle Charbonneau
* "Der Sommer in dem die Zeit stehen blieb" von Tanya Stewner

Zu den sechs rezensierten Büchern gab es mal wieder eine Rezension aus Adrians Feder:

* "Musik der Stille" von Patrick Rothfuss