Dienstag, 7. März 2017

[Gemeinsam lesen] #147 "Die Schöne und das Biest"

 Zum hundertsiebenundvierzigsten Mal mache ich bei der Aktion



Gemeinsam lesen mit

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
  

  
Ich lese derzeit wieder Mal alles möglich. Das Schönste von allen ist wohl "Die Schöne und das Biest" von Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve und ich bin dort auf S. 120.
                       


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

"Ich spreche für die Schöne, deren Großzügigkeit so selbstlos ist, dass sie Euch aus Eurem Versprechen entlassen wird, ohne auch nur im Geringsten zu zögern, trotz dem Ihr durch Ihre Güte Eure menschliche Gestalt zurückgewonnen habt."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

     
Es ist so so gut und vor allem so so hübsch. Ich könnte auch mit 20 Fotos noch nicht den Charme und die hochwertige Qualität dieses Meisterwerkes einfangen! Ich bin restlos verliebt. Es gibt so viele Dinge zum Anfassen in diesem Buch! Dinge zum Drehen, zum Herausnehmen und zum Entdecken.

      

4. Hat sich dein Lieblings Buch in den letzten Jahren verändert?


Jain. Einerseits ist es ungeschlagen Harry Potter, andererseits haben sich die "nachgeordneten" Lieblingsbücher immer mal verändert. Vor einigen Jahren war das noch die "Edelsteintrilogie", jetzt würde ich wohl eher die "Das Reich der Sieben Höfe" Reihe sowie "Throne of Glass" angeben. Es gibt also Bücher, die man einerseits IMMER liebt und dann gibt es Bücher, die man "zeitweise" liebt.

Kommentare:

  1. Hallo Inka,

    "Die Schöne und das Biest" ist eindeutig, ein Klassiker und diese Ausgabe wird wahrscheinlich auch bald bei mir einziehen.

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Bei Frage 4 stimme ich dir absolut zu :)
    Es gibt die eine große Liebe und die kleinen Affären für Zwischendurch :D

    Liebe Grüße aus Nicoles Bibliothek

    AntwortenLöschen
  3. Die Ausgabe ist ja unfassbar schön. Ich muss sagen, dass ich das Buch bis vor kurzem gar nicht auf dem Schirm hatte, aber interessieren tut es mich nun doch. Es ist immer spannend zu sehen wie viel bei einer Verfilmung verändert wurde, gerade wenn es Disney ist. Erfahrungsgemäß geht es im Original ja oft nicht ganz so kinderfreundlich zu :D
    Ich wünsche dir noch viel Spaß damit!

    AntwortenLöschen