Donnerstag, 2. März 2017

[Monatsrückblick] Februar

Rezensionen
* "Das Reich der sieben Höfe (1) - Dornen und Rosen" von Sarah J. Maas (5*/5)
* "Wie die Luft zum atmen" von Brittainy C. Cherry (2,5/5)
* "Worte für die Ewigkeit" von Lucy Inglis (5/5)
* "Oblivion" von Jennifer L. Armentrout (5/5)
* "Zurück ins Leben geliebt" von Jennifer L. Armentrout (4/5)
 
 
Obwohl es den Anschein macht, als hätte ich recht wenig gelesen, so bin ich mit den fünf Büchern sehr zufrieden. Zudem waren sehr viele sehr gute bis richtig richtig richtig wunderbartolle Bücher dabei! Das habe ich selten in einem Monat!
"Perfect" und "Götterfunke" habe ich zudem angelesen und auch "Throne of Glass 4" habe ich begonnen. Leider hatte ich dann meine Reisetasche mit Büchern und Kindle bei meinen Eltern vergessen, weswegen ich bisher nicht über das anlesen hinaus kam. Nächsten Monat wird es also mehr Rezensionen geben!
 
Topp des Monats
Obwohl dieses Mal wirklich viele gute Bücher dabei waren und ich JEDEM "Worte für die Ewigkeit" ans Herz legen möchte, so ist "Das Reich der sieben Höfe (1) - Dornen und Rosen" von Sarah J. Maas mein ungeschlagenes Monatshighlight und zählt jetzt schon zu meinen Jahreshighlight!
 
 
Fazit
Ein wahres Meisterwerk! Jeder der Märchenadaptionen mag und Fantasy nicht abgeneigt ist, sollte dieses Buch schleunigst inhalieren! Ein grandioser Schreibstil trifft auf ein magisches Setting gepaart mit einer so so so so guten Liebesgeschichte, dass ich endlos schwärmen könnte. Achtung: Lieblingsbuchgefahr!
 
Flop des Monats
Ja, diesen Monat gab es leider wieder mal einen Flop. Ich habe mich dem Hype zu "Wie die Luft zum atmen" von Brittainy C. Cherry hingegeben und wurde sehr enttäuscht.
 
 
Fazit

Obwohl ich das Buch in wenigen Tagen durchgelesen hatte, fehlte mir nicht nur der rote Faden und ein angemessener Schreibstil, sondern konnte das Besondere nie spüren. Zu spüren waren leider auch selten echte Emotionen. Gerade das Ende und die "Verzahnungen" waren zu sehr gestellt und gewollt. Schade!
 
Lesevorhaben
    
    
 "Wie die Luft zum atmen" und * "Worte für die Ewigkeit" habe ich gelesen und rezensiert. "Perfect" lese ich derzeit, somit habe ich knapp die Hälfte des Lesevorhabens gelesen. Das freut mich wieder sehr, denn ich gehe gerade gehörig dem SuB an den Kragen!
 

Wie war euer Monat so?

Kommentare:

  1. Toller Lesemonat! Auf "Wie die Luft zum Atmen" freue ich mich trotzdem :p
    Meinen Monatsrückblick findest du hier

    Liebe Grüße aus Nicoles Bibliothek

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das irrisinnige ist: Ich konnte trotz allem nicht aufhören es zu lesen :D Obwohl ich mich dauerhaft darüber aufgeregt habe, fühlte ich mich gut unterhalten

      Löschen