Sonntag, 4. Juni 2017

[Monatsrückblick] Mai


Dieser Monat war buchtechnisch etwas ruhig, da ich nur wenig gelesen habe. Die meisten Bücher zogen sich ewig, einige habe ich weggelegt und eins habe ich sogar abgebrochen. Zudem habe ich mich entschieden nun auch über die abgebrochenen Bücher zu posten. Es werden keine Rezensionen, allerdings werde ich kurze Beiträge posten, wieso ich dieses oder jenes Buch abgebrochen habe.
   


  Gelesen/Rezensiert


* "Das Juwel" von Amy Ewing (2,5/5)
 
* "Paper Princess (1)" von Erin Watt (3,5/5)
 
* "Brausepulverherz" von Leonie Lastell (4,5/5)
 
* "Bookless 1 - Neuauflage" von Marah Woolf (5/5)
 
* "Rache und Rosenblüte" von René Ahdieh (4/5)
 
Das macht fünf rezensierte Bücher. "Das Juwel" war noch eine Altlast aus dem vergangenen Monat. Zudem habe ich "Paper Prince" gelesen (Rezi kommt bald!) und "Paper Palace" bei 35% abgebrochen. Es war einfach nur grotesk und albern. So viel gekünsteltes Drama habe ich lange nicht erlebt. Sollte jemand das Buch kennen und fand es doch gut, dann überredet mich gerne weiterzulesen! Ich mag es eigentlich nicht Bücher abzubrechen, aber derzeit habe ich so wenig Lesezeit, dass ich diese nicht mit mäßigen Büchern vergeuden möchte.
"Bookless 1" habe ich natürlich nicht noch einmal gelesen, sondern nur die Neuauflage bewertet.
Aktuell lese ich "In der Liebe ist die Hölle los".


Topp des Monats

 
Tja, diesen Monat gab es kein superduper Buch. Obwohl mir "Brausepulverherz" sehr gefallen hat, kann ich es nicht als Must Read empfehlen, denn gerade das Ende zog sich dann doch ein wenig.
 

Flop des Monats


 
  
Das war eindeutig "Das Juwel". Eine unglaubwürdige, dennoch hervorsehbare Story ohne sympathische Protagonisten. Den Hype kann ich leider so gar nicht verstehen! Wer mir das Buch abkaufen möchte, kann mir an lebensleseliebelust@web.de eine E-Mail senden.
 

Leseliste

 
Obwohl ich wenig gelesen habe, habe ich mich doch recht gut an mein Lesevorhaben gehalten.

 
Zwei davon habe ich gelesen, eins lese ich gerade und in "The sun is also a star" habe ich auch schon einmal hineingelesen. Ich bin insgesamt recht zufrieden mit meinem Lesemonat Mai.
 
Wie war euer Monat Mai so?

Kommentare:

  1. Schade dass du "Das Juwel" nicht mochtest, mir hat die ganze Trilogie sehr gefallen.
    Was die "Paper Princess" Reihe angeht habe ich gar kein Bedürfnis, sie zu lesen, weil das was ich darüber gehört habe schon dem entspricht, was du an Paper Palace kritisierst :D Dass du das Buch lieber abbrechen und dich auf bessere Bücher konzentrieren möchtest, kann ich gut nachvollziehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, so sonderlich lohnt sich die Paper Reihe nicht. Aber ich bin auch nicht der größte Fan dieses Genres...

      Löschen
  2. Huhu Inka,

    "BookLess" habe ich im Mai gelesen und ich fand es richtig gut. Im August muss unbedingt der zweite Band bei mir einziehen.
    "Paper Palace" habe ich auch gelesen und ich fand ihn auch schwächer als die Vorgänger. Hoffentlich können Band 4 und 5 wieder mehr rausholen.

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/2017/06/monatsruckblick-das-war-der-mai.html

    AntwortenLöschen
  3. Lust auf ein Gewinnspiel?

    Schau doch mal bei mir vorbei, ich habe da was tolles für dich vorbereitet.!

    Liebe Grüße
    Captain Books

    https://captainbooksweb.wordpress.com/2017/06/04/gewinnspiel-captain-books/

    AntwortenLöschen