Montag, 17. Juli 2017

[Bücher der Kindheit] Bulemanns Haus

 
Kennt ihr diese Bücher, die ihr als Kind geliebt habt und immer und immer wieder gelesen habt? Meine Oma liebt Friedrich Schiller und Theodor Storm, weswegen sie mir schon sehr früh die beiden Autoren vorlas, als ich selbst noch nicht lesen konnte.
 
"Der kleine Häwelmann" kenne ich schon fast auswendig, auch wenn ich es erst "im Alter" in Gänze verstanden habe. Einer der Lieblingsgeschichten meiner Oma war "Die Regentrude". All diese Geschichten sind in "Bulemanns Haus" zusammengefasst.
 
Irgendwie denke ich in letzter Zeit immer wieder über den schrecklichen SuB nach und wie wenig Zeit man für ReReads hat. Ich werde mir ohne schlechtes Gewissen mehr Zeit für meine ReReads nehmen. Das mit dem SuB gibt sich, da ich schon kaum mehr Bücher kaufe. Was vollkommen okay ist - es geht mir wirklich gut damit bisher.
 
Ich werde euch jetzt ab und an von meinen ReReads und Büchern der Kindheit berichten. Zudem würde ich mich freuen, wenn ihr mir in den Kommentaren von euren Lieblingskinderbüchern erzählt. Vielleicht kennt der ein oder andere Storms Geschichten und mochte diese ebenso sehr wie ich?

Hier mein Lieblingszitat aus den Buch:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen