Sonntag, 3. Dezember 2017

[Monatsrückblick] November


 
Rezensierte Bücher


* "Wolkenschloss" von Kerstin Gier (2,5/5)
 
* "Königsblau" von Julia Zieschang (3/5)
 
* "Wir beide in Schwarz/Weiß" von Kira Gembri (3/5)
 
* "Beautiful Liars" von Katharina McGee (4,5/5)
 
* "Fanatic" von Anna Day (4/5)
 
Tatsächlich habe ich noch zwei Rezensionen offen: "Iskari" und "Dumblin'". "Iskari" fand ich wirklich fesselnd! Für Liebhaber von Drachenbücher ein absolutes Must Read!
"Dumblin'"fand ich so so gut, aber auf diese Rezension müsst ihr bis zum 22. März 2018 warten.
  
 

Topp des Monats

Am liebsten würde ich hier "Dumblin'" aufführen, aber da ich meine Rezension noch nicht mit euch teilen darf, wäre das unfair. Deswegen nehme ich trotz der Einstiegsprobleme "Beautiful Liars" , weil ich ab einem gewissen Punkt nicht aufhören konnte zu lesen.
  
"Beautiful Liars" von Katharina McGee
  




Fazit 

 
Ein faszinierendes Buch voller Emotionen, Intrigen, Geheimnisse und Gesellschaftskritik! Für mich war es ab dem zweiten Drittel ein absolut gelungener Mix, sodass ich kaum aufhören konnte zu lesen.











 

Flop des Monats


Der Monat fing wirklich sehr sehr durchwachsen an. Weder"Königsblau" noch  "Wir beide in Schwarz/Weiß" konnten mich überzeugen, aber "Wolkenschloss"  hat mich trotz des wunderbaren Covers sehr enttäuscht.
  
"Wolkenschloss" von Kerstin Gier
 



Fazit

 
Mein Marzipanherz ist maßlos enttäuscht, da das Buch ohne roten Faden und Inhalt so dahinplätschert. Nicht mal die Charaktere oder die Liebesgeschichte konnten mich hinter dem Ofen herlocken. Vielleicht haben jüngere Leserinnen hier mehr Freude.
 











Wie war euer November so?

  

Kommentare:

  1. Ach, ich finde es so schade, dass Wolkenschloss so schlecht ankommt. Ich hatte mich so auf ein neues Buch von Kerstin Gier gefreut.. Jetzt werde ich es wohl eher nicht mehr lesen.

    Hab einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Bluebeard ist gerade bei mir eingezogen. Ich bin schon lange sehr gespannt auf das Buch. Schade, dass es dich nicht richtig überzeugen konnte, aber ich freue mich nach wie vor darauf. :)

    LG, Insi

    AntwortenLöschen