Samstag, 3. Februar 2018

[Monatsrückblick] Januar

   

Rezensierte Bücher

* "Bitterfrost" von Jennifer Estep (4/5)

* "Qualityland" von Marc-Uwe Kling (4/5)

* "Nur noch ein einziges Mal" von Colleen Hoover (3,5/5)

* "Das Café am Rande der Welt" von John Strelecky (4,5/5)

Zudem habe ich noch das Hörbuch "Die Stunde der Lilie" angefangen und befinde mich gerade in den letzten Zügen. Kennt jemand von euch die Reihe? Lohnt sich Band 2?
 


Topp des Monats

  
"Das Café am Rande der Welt"
Inhalt
Ein kleines Café mitten im Nirgendwo wird zum Wendepunkt im Leben von John, einem Werbemanager, der stets in Eile ist. Eigentlich will er nur kurz Rast machen, doch dann entdeckt er auf der Speisekarte neben dem Menü des Tages drei Fragen: »Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?« Wie seltsam – doch einmal neugierig geworden, will John mithilfe des Kochs, der Bedienung und eines Gastes dieses Geheimnis ergründen. Quelle


Fazit 
Ein zugegebenermaßen kurzes Buch, das mich dennoch aufgrund seiner klaren und bewegenden Botschaften Seite für Seite überzeugen konnte.


Ein Flop-Buch gab es diesen Monat übrigens nicht -yeay!

    

Wie war der Januar noch so? Was bringt der Februar?


Ich gestehe, ich habe viel mehr gelesen, als ich rezensiert habe. Irgendwie komme ich zur Zeit nicht so viel zum bloggen, wie ich es gerne hätte - aber ich taste mich Stück für Stück voran. Wie ihr wisst, schreibe ich viel auf Arbeit, weswegen ich dann das private Bloggen über Bücher etwas weniger habe werden lassen. Aber ich gelobe Besserung, denn das Schreiben über meine gelesenen Bücher fehlt mir sehr...

Ich möchte euch zudem auf zwei wunderbare Neuerscheinungen aufmerksam machen:

"Blondine mit Hund sucht Brillenträger mit Herz" von Nicole Obermeier

"Zeitrausch 1. Spiel der Vergangenheit" von Kim Kestner - endlich als PRINT

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen