Samstag, 14. April 2018

[Rezension] Save me - Hörbuch


 Save me (1)

Autor: Mona Kasten
Sprecher: Milena Karas und Michael-Che Koch
Preis: 16,90 €
eBook: 9,99 €
Dauer: 441 Minuten
Seitenzahl: 416
Verlag:Luebbe Audio
Mehr Infos: hier

  Inhalt
Die Geschichte von Ruby und James wurde schon so oft erzählt und doch scheinen die Leser nicht genug davon zu bekommen: junges, schüchternes und strebsames Mädchen aus armen Haus will studieren und trifft dabei auf den attraktiven, charmanten und arroganten Rebell aus einer reichen Familie, der verwöhnt ist und unter dem Geld leidet. Dass sich die beiden verlieben, ist klar. Und das es nicht klappen kann, ist es auch. Doch was passiert dann?

Dienstag, 3. April 2018

[Gastrezension] Goodbye, Perfect

Goodbye, Perfect

Autor: Sara Barnard
Taschenbuch: 7,99 €
eBook: 6,19 €
Seitenzahl: 320
VerlagPanmacmillan
Weitere InfosHier
       
Inhalt
Eden und Bonnie sind beste Freundinnen. Jene Art Freundinnen, die sich blind vertrauen und alles füreinander tun. Eden ist wild und sorglos, Bonnie hingegen die perfekte, strebsame Schülerin - zwei Seiten einer Medaille, die sich perfekt ergänzen. Eden kann sich immer darauf verlassen, dass Bonnies ruhiger Charakter sie wieder auf den Boden bringt. Bis eines Tages die Polizei vor Edens Tür steht und ihre Welt scheinbar zusammenbricht. Denn Bonnie ist mit ihrem geheimen Freund durchgebrannt.

Sonntag, 25. März 2018

[Rezension] Lichtflackern. Oblivion 3

 Lichtflackern

Oblivion 3

Autor: Jennifer L. Armentrout
Hardcover: 19,99 €
eBook: 13,99 €
Seitenzahl: 272
VerlagCarlsen
Weitere Infos: Hier
       
Inhalt
Katy und Daemon haben endlich zueinandergefunden und auch Dawson ist wieder zu seiner Familie gestoßen. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht der ewige Quälgeist Blake und Dawsons Sehnsucht nach seiner großen Liebe Beth.

Montag, 19. März 2018

[Rezension] Lady Midnight

Lady Midnight 

Die Dunklen Mächte (1)

Autor: Cassandra Clare
Hardcover: 19,99 €
Taschenbuch: 10 €
eBook: 8,99 €
Seitenzahl: 848
Verlag: Goldmann
Mehr Infos: hier

  Inhalt
Der Dunkle Krieg ist vorbei und der Kalte Frieden herrscht. Und trotz allem kann Emma Carstairs keine Ruhe finden, denn sie kann nicht glauben, dass Sebastian Morgenstern ihre Eltern getötet hat. Hinter dem Mord muss noch mehr stecken. Zusammen mit ihrem besten Freund, Seelenverwandten und Parabatai Julian Blackthorn begibt sie sich auf die Jagd nach einem mysteriösen Mörder, die gefährlicher nicht sein könnte. Doch nicht immer wartet die größte Gefahr außerhalb...

Sonntag, 18. März 2018

[Rezension] Palast der Finsternis

Palast der Finsternis 

Autor: Stefan Bachmann
Taschenbuch: 18 €
eBook: 14,99 €
Seitenzahl: 400
Verlag: Diogenes
Mehr Infos: hier

  Inhalt
Die Außenseiterin Anouk ist mit vier anderen Kandidaten nach Paris gekommen, um einen lange verschütteten unterirdischen Palast zu erforschen, den ein verrückter Adliger zur Zeit der Französischen Revolution als Versteck für seine Familie erbauen ließ. Doch nachdem die Jugendlichen einmal durch die Tür mit dem Schmetterlingswappen getreten sind, erwartet sie in jedem weiteren Raum ein neuer Abgrund, den sie nur gemeinsam bezwingen können.  Quelle

Dienstag, 13. März 2018

[Gemeinsam lesen] #183 "Oblivion. Lichtflackern"

Zum hundertdreiundachtzigsten Mal 
mache ich bei der Aktion Gemeinsam lesen mit. 

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier.
   

Montag, 12. März 2018

[Lesevorhaben] März

Im März möchte ich folgende zwei Bücher lesen:

"Lady Midnight" von Cassandra Clare

Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in große Gefahr bringt …


 

Sonntag, 25. Februar 2018

[Rezension] Spiel der Vergangenheit (Print)

  

 Spiel der Vergangenheit

Zeitrausch 1

Autor: Kim Kestner
Taschenbuch: 13 €
Seitenzahl: 336
VerlagArena Verlag
Weitere InfosHier

Inhalt
Die 17-Jährige Alison hat ein ganz normales Leben mit einem nervenden Bruder, einer besten Freundin und ganz gewöhnlichen Alltagsproblemen. Doch plötzlich stellt sie fest, dass ihr Bruder verschwunden ist - ja sogar, das es ihn angeblich nie gegeben hat. Absolut verwirrt und unwissend gerät Alison in ein Spiel, welches ab sofort ihre Realität bestimmt. Vor den Augen von Millionen Zuschauern muss sie verschiedene Aufgaben in der Vergangenheit absolvieren um in ihre ursprüngliche Gegenwart zurückkehren zu können. Eine unerbittliche Jury bewertet dabei jeden Schritt und zieht ihr bei Fehlverhalten kostbare Zeit ab. Gott sei Dank steht ihr der geheimnisvolle Kay zur Seite, der sie viel besser kennt, als er anfangs zugeben möchte. Ob er sein Geheimnis jemals preisgeben wird?

Dienstag, 20. Februar 2018

[Rezension] Die Nacht der Lilie (Hörbuch)


 Die Nacht der Lilie 

Lilien-Reihe 2

Autor: Sandra Regnie
Sprecher: Vanida Karun
Preis: 14,95 €
eBook: 3,99 €
Dauer: 8 Stunden und 46 Minuten
Seitenzahl: 356
Verlag:Audible
Mehr Infos: hier

  Inhalt
Julia lebt seit nunmehr 1,5 Jahren ungewollt in Frankreich. Die nunmehr junge Dame nimmt ihr Leben selbst in die Hand und versucht, so gut es im Versaille des 17. Jahrhunderts geht, selbstständig zu leben. Unterstützung bekommt sie durch den Grafen von Montsauvan, ihren geschätzten Vertrauten und engen Freund Etienne Flémont. Doch hinter jeder Ecke lauern Intrigen und Gefahren...

Sonntag, 18. Februar 2018

[Rezension] Blondine mit Hund sucht Brillenträger mit Herz



Blondine mit Hund sucht Brillenträger mit Herz

Autor: Nicole Obermeier
eBook: 3,99 €
Seitenzahl: 420
VerlagUllstein
Weitere InfosHier

     

Inhalt
Zwischen Tüll und Tränen wartet die große Liebe: Sophie ist in einer festen Beziehung. Zwar mit ihrer Mischlingshündin Cleo, aber nach ihrem Exfreund hat sie auch gar kein Bedürfnis nach einem neuen Mann in ihrem Leben. Das sieht ihre beste Freundin Nadine allerdings ganz anders. Und als Nadine Sophie zu ihrer Trauzeugin macht, wünscht sie sich obendrein noch, dass Sophie mit einem tollen Date zur Hochzeit kommt. Es kann ja schließlich nicht so schwer sein, in sieben Monaten einen präsentablen Vertreter des männlichen Geschlechts aufzutreiben, der keine Hundehaarallergie hat. Also stürzt Sophie sich neben den Hochzeitsvorbereitungen ins Getümmel aus Speeddating, Online-Kontaktanzeigen und Barhopping. Nur um zu merken, dass der Zufall manchmal am besten verkuppeln kann… Quelle

Dienstag, 13. Februar 2018

[Gemeinsam lesen] #181 "Palast der Finsternis"

Zum hunderteinundachtzigsten Mal 
mache ich bei der Aktion Gemeinsam lesen mit. 

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier.
   

Dienstag, 6. Februar 2018

[Gemeinsam lesen] #180 "Glanz der Dämmerung"


Zum hundertachtzigsten Mal 
mache ich bei der Aktion Gemeinsam lesen mit. 

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier.
   

Sonntag, 4. Februar 2018

[Rezension] Die Stunde der Lilie (Lilien-Reihe 1)

 Die Stunde der Lilie 

Lilien-Reihe 1

Autor: Sandra Regnie
Sprecher: Vanida Karun
Preis: 17,95 €
eBook: 3,99 €
Dauer: 9 Stunden und 58 Minuten
Seitenzahl: 347
Verlag:Audible
Mehr Infos: hier

  Inhalt
Julia ist ein Ass in Geschichte, doch Französisch ist gar nicht ihrs. Niemals hätte sie sich träumen lassen, dass sie diese Sprache mal im Alltag verwenden würde. Und zwar im Alltag im 17. Jahrhundert! Dort lernt sie den strengen Etienne Flémont, den Grafen von Montsauvan, kennen, der ihr recht unwillig hilft sich in der Welt von König Ludwig zurecht zu finden.

Samstag, 3. Februar 2018

[Monatsrückblick] Januar

   

Rezensierte Bücher

* "Bitterfrost" von Jennifer Estep (4/5)

* "Qualityland" von Marc-Uwe Kling (4/5)

* "Nur noch ein einziges Mal" von Colleen Hoover (3,5/5)

* "Das Café am Rande der Welt" von John Strelecky (4,5/5)

Zudem habe ich noch das Hörbuch "Die Stunde der Lilie" angefangen und befinde mich gerade in den letzten Zügen. Kennt jemand von euch die Reihe? Lohnt sich Band 2?
 

Dienstag, 30. Januar 2018

Sonntag, 28. Januar 2018

[Rezension] Das Café am Rande der Welt

 Das Café am Rande der Welt

Autor: John Strelecky
Taschenbuch: 8,95 €
eBook: 9,99 €
Seitenzahl: 128
Verlag: dtv
Mehr Infos: hier

  Inhalt
Ein kleines Café mitten im Nirgendwo wird zum Wendepunkt im Leben von John, einem Werbemanager, der stets in Eile ist. Eigentlich will er nur kurz Rast machen, doch dann entdeckt er auf der Speisekarte neben dem Menü des Tages drei Fragen: »Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?« Wie seltsam – doch einmal neugierig geworden, will John mithilfe des Kochs, der Bedienung und eines Gastes dieses Geheimnis ergründen.  Quelle

Freitag, 26. Januar 2018

[Rezension] Nur noch ein einziges Mal

Nur noch ein einziges Mal

Autor: Colleen Hoover
Klappbroschur: 14,95 €
eBook: 10,99 €
Seitenzahl: 416
Verlag: dtv
Mehr Infos: hier

  Inhalt
Lily und Ryle lernen sich zu einem deutlich ungünstigen Zeitpunkt kennen. Doch obwohl die Umstände nicht zusammen passen mögen: die Chemie zwischen den beiden stimmt und sie fühlen sich wie magisch voneinander angezogen. Aber manchmal reicht es nicht, wenn zwei Menschen sich mögen, da gehört noch einiges mehr dazu...

Dienstag, 23. Januar 2018

[Gemeinsam lesen] #178 Das Café am Rande der Welt


Zum hundertachtundsiebzigsten Mal 
mache ich bei der Aktion Gemeinsam lesen mit. 

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier.
   

Sonntag, 21. Januar 2018

[Rezension] Qualityland (helle Edition)

  

Qualityland (helle Edition)

Autor: Marc-Uwe Kling
Hardcover: 18,00 €
eBook: 14,99 €
Seitenzahl: 384
Verlag: Ullstein
Mehr Infos: hier

  Inhalt
Willkommen in QualityLand, in einer nicht allzu fernen Zukunft: Alles läuft rund - Arbeit, Freizeit und Beziehungen sind von Algorithmen optimiert. Trotzdem beschleicht den Maschinenverschrotter Peter Arbeitsloser immer mehr das Gefühl, dass mit seinem Leben etwas nicht stimmt. Wenn das System wirklich so perfekt ist, warum gibt es dann Drohnen, die an Flugangst leiden, oder Kampfroboter mit posttraumatischer Belastungsstörung? Warum werden die Maschinen immer menschlicher, aber die Menschen immer maschineller?  Quelle

Dienstag, 16. Januar 2018

[Gemeinsam lesen] #177 Nur noch ein einziges Mal


Zum hundertsiebenundsiebzigsten Mal 
mache ich bei der Aktion Gemeinsam lesen mit. 

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier.
   

Sonntag, 14. Januar 2018

[Rezension] Bitterfrost

Bitterfrost

Mythos Academy Clorado (1)

Autor: Jennifer Estep
Klappbroschur: 16,99 €
eBook: 12,99 €
Seitenzahl: 384
Verlag: ivi
Mehr Infos: hier

  Inhalt
Rory Forseti ist die Tochter von zwei toten Schnittereltern. Ihr Leben als Spatanerin auf der Mythos Academy in Colorado ist nicht immer einfach. Sie hat keine wirklichen Freunde und lebt als Außenseiter eher zurückgezogen und alleine. Rory wird durch Zufall Zeugin eines Mordes und wird schnell in die bösen Machenschaften von Lokis Schergen verwickelt. Als eine Spezialeinheit in den Kampf gegen die Schnitter auftaucht, muss Rory nicht lange überlegen, wie sie nun handeln wird.

Samstag, 13. Januar 2018

[Jahresrückblick] 2017


Gerne präsentiere ich euch wieder hier meinen Jahresrückblick von Goodreads. Erst wollte ich einen eigenen erstellen, aber es macht ja doch viel Arbeit und meine Bloggerzeit wird leider auch nicht mehr.

Dienstag, 9. Januar 2018

[Gemeinsam lesen] #176 "Bitterfrost"


Zum hundertsechsundsiebzigsten Mal 
mache ich bei der Aktion Gemeinsam lesen mit. 

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier.